DFB-Verdienstnadel für Ludger Rüschenschmidt

Aufgrund der Beantragung des Kreisvorstandes Münster bekam Ludger Rüschenschmidt, Vorsitzender der Bezirksspruchkammer 1 – Nord – im Fußball- und Leichtathletik-Verband e. V., die DFB-Verdienstnadel überreicht.

Die Ehrung fand anlässlich der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung von TuS Ascheberg, am 19.11.2018 im Clubhaus statt.

Ehrenamtliche Funktionen im Verein und im Kreis/Verband von
Ludger Rüschenschmidt:

• Im Verein TuS Ascheberg 1928 e. V.
29 Jahre fortlaufend im Fußballseniorenbereich seines Vereins, davon
2 Jahre als Trainer der 2. Mannschaft
5 Jahre als Fußballobmann
24 Jahre als Kassierer Alte Herren sowie Organisator und Leiter der
Jährlich stattfindenden Turniere
3 Jahre Vorsitzender im Fußball Beirat

• Im Kreis/Verband
8 Jahre Beisitzer der Kreisspruchkammer 21, Lüdinghausen
13 Jahre Vorsitzender der Kreisspruchkammer 21, Lüdinghausen
4 Jahre Beisitzer der Bezirksspruchkammer 1 – Nord
3 Jahre Vorsitzender der Bezirksspruchkammer 1 – Nord

Ehrungen

• 2004 FLVW-Ehrennadel in Silber
• 2010 FLVW-Ehrennadel in Gold

Text der Urkunde:

Deutscher Fußballbund

Der Deutsche Fußball – Bund
verleiht Herrn

Ludger Rüschenschmidt

in Anerkennung langjähriger,
erfolgreicher Arbeit
für den Fußballsport die

DFB – Verdienstnadel

Deutscher Fußball-Bund
Frankfurt am Main
Rainhard Grindel
Präsident

Die hohe Auszeichnung des Deutschen Fußballbundes in Form von Verdienstnadel, Urkunde und Blumen übernahm Norbert Reisener als Kreisvorsitzender Münster, im Auftrag des Präsidenten des Deutschen Fußballbundes, Rainhard Grindel, während der Jahreshauptversammlung 2018 der Fußballabteilung des TuS Ascheberg, im Clubraum auf der Sportanlage

Bildunterschrift für Fotos 1 + 2:
von links nach rechts: Jubilar Ludger Rüschenschmidt, KV Norbert Reisener, Abt.-Leiter Fußball des TuS Ascheberg, Manfred Trahe.
Fotos: Luca Wobbe WN

21.11.2018 von: Norbert Krevert