DANKE ANS EHRENAMT: „365 TAGE DER EHRE “

 

Liebe Vereinsvorstände, liebe Fußballerinnen und Fußballer,
der DFB hat vor vielen Jahren die Aktion Ehrenamt im Fußballsport bundesweit erfolgreich initiiert. Hierzu nachfolgend ein paar Anmerkungen:
Aktion Ehrenamt im DFB!
Das Ziel der Kommission Ehrenamt ist es, die mehr als 26.000 Fußballvereine mit ihren etwa eine Million ehrenamtlichen Mitarbeitern für die zukünftigen Aufgaben rund um das Thema Ehrenamt zu sensibilisieren und ihnen für die Vereinspraxis geeignete Hilfen anzubieten.
Das Ziel: Vereine stark machen!
Die DFB-Kommission Ehrenamt besteht aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und verschiedener Landesverbände sowie Vertretern der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL). Sie entwickelt und koordiniert die einzelnen Maßnahmen, die dann von den Landesverbänden und Kreisen umgesetzt werden. Soviel zur Aktion Ehrenamt seitens des DFB.
Liebe Fußballfreundinnen und Fußballfreunde,
im Kreis Münster setzen wir seit Jahren mit beachtlichem Erfolg die Ehrenamtsaktion des DFB um und beteiligen uns an vielen Aktionen und Themen hierzu.
Unser Kreisvorstandmitglied und Ehrenamtsbeauftragter, Rainer Gründges, wird zum diesjährigen Treffpunkt Ehrenamt am Donnerstag, 17.01.2019, die zu Ehrenden, zusammen mit dem Kreisvorstand und Vereinsvertretern ins Landhaus Vierjahreszeiten in Rinkerode einladen.
Gemeinsam heißt es teilzunehmen an:

• Ehrung des Kreissiegers zum Wettbewerb „DFB-Ehrenamtspreis 2018“
• Ehrung des Kreissiegers zum Wettbewerb „DFB-Junges Ehrenamt“
• Ehrung des Kreissiegers zum Wettbewerb „DFB Aktion Danke Schiri“
• Erstmalig die Ehrung des Preisträgers „Leichtathletik“
• Weitere Ehrungen
• Gemeinsamer Austausch und ein festliches Essen

Als Kreisvorsitzender erwähne ich an dieser Stelle gerne, dass der ehrenamtliche Einsatz vieler Menschen der Kitt ist, der die Gesellschaft und damit auch unseren Sport zusammenhält. Den ehrenamtlich und freiwilligen Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern verdankt unser bestens organisierter Sport seinen hohen gesellschaftspolitischen Stellenwert und seine Unabhängigkeit.
Anmerken möchte ich an dieser Stelle aber auch, dass bei unserem Ehrenamtsbeauftragten für die Auszeichnungen DFB Ehrenamtspreis 2018 und DFB Junges Ehrenamt leider nur jeweils zwei Meldungen aus insgesamt 75 Fußballvereinen unseres Kreises eingegangen sind. Das wirft Fragen auf. Denn es gibt ganz sicher viel mehr Ehrungspotential in Ihren Clubs. Deshalb bitte ich Sie, in Ihren Vereinen schon jetzt Ausschau zu halten, für welche Kandidaturen Sie für das nächste Jahr wen melden können. Dafür danke ich Ihnen im Sinne des Ehrenamtes.
Umso mehr freue ich mich natürlich sehr über die Ehrenamtsfeier am 17.01.2019 und wünsche schon heute den Preisträgern, Sportkameradinnen und Sportkameraden sowie den Gästen schöne gemeinsame Stunden in angenehmer Atmosphäre, die allen Teilnehmern lange in angenehmer Erinnerung bleiben mögen.
Mein besonderer Dank gilt Rainer Gründges für die vielfältigen Vorbereitungen und für die Durchführung der Festveranstaltung.

Für den Kreisvorstand
Ihr Norbert Reisener

10.11.2018 von: Norbert Krevert