Ehrungen für langjährige Schiris – Thihatmar nach 50 Jahren als Schiedsrichter verabschiedet

Schiri Meeting vor begeistertem Publikum!
Am 13.09.2021 fand im prall gefüllten Konferenzraum des 1. FC Gievenbeck ein Schiedsrichter-Lehrabend statt, an dem sich die Hautevolee des Kreises Münster im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen e. V., die Tür in die Hand gab.

Der Vorsitzende Philipp Hagemann konnte im Beisein seiner KSA-Mitglieder Thorsten Kaatz, Jörg Baberschke, Thoas Kappek, Kilian Gochermann und Jürgen Meller, weit über 100 Schiedsrichter sowie auch den Kreisvorsitzenden Norbert Krevert, den Ehrenvorsitzenden Norbert Reisener und Helmut Thihatmar, Manuela Imholt sowie Matthias Wobbe, vom Fußballausschuss als die Creme de la Creme des Fußballkreises Münster willkommen heißen.

Die 1. Präsenztagung nach langer Pandemie bedingter Pause war für alle Teilnehmer ein ganz besonderes Erlebnis und Ereignis. Die von Philipp Hagemann humorvoll und schlagfertig durchgeführten Ehrungen stolzer Schiedsrichterjubilare und die Verabschiedung von Helmut Thihatmar, nach 50 Jahren nonstop als Schiedsrichter, rundeten den festlichen Teil des schönen Abends ab. Natürlich fanden schließlich auch noch der Sinn und Zweck des gemeinsamen Lehrabends entsprechend Berücksichtigung.

Philipp Hagemann hat mit seinem Team einmal mehr unter Beweis gestellt, dass es ihm in beeindruckender Weise gelungen ist, aus vielen Referees eine wirklich vorzeigbare, disziplinierte und hoch motivierte Schiri-Truppe für den Kreis Münster zu formen.
Das mach Lust auf mehr!

15.09.2021 von: Norbert Krevert