Durchführungsbestimmungen HKM 2017/18 Ü40

Spielregeln
FLVW-Bestimmungen für Hallenfußballspiele

Austragungsort
Das Turnier findet am 09.12.2017 in der Fußballhalle des TuS Altenberge, am Sportzentrum Altenberge, statt.
Der Belag besteht aus Kunstrasen.

Spielberechtigung
Es dürfen nur Spieler eingesetzt werden, die einen gültigen Spielerpass besitzen und in diesem Jahr das 40. Lebensjahr vollenden bzw. bereits vollendet haben. Allerdings darf jede Mannschaft 2 Spieler einsetzen, die das 38. Lebensjahr vollendet haben.

Spielzeit
Die Spielzeit beträgt für die Vor-, und Endrunde 1 x 8 Minuten.

Mannschaften
Eine Mannschaft besteht aus 4 Feldspielern und 1 Torwart.

Qualifikation
Spielplan wird separat zugesandt.

Gleichstand
Sollte nach den Gruppenspielen Punktgleichheit bestehen, so entscheidet die Tordifferenz. Bei gleicher Tordifferenz ist die Mannschaft Sieger, die die meisten Tore erzielt hat. Sollte auch hier Gleichstand bestehen, zählt der direkte Vergleich. Endete der Vergleich unentschieden folgt ein Neunmeterschießen.

Sollten Spiele ausfallen da eine Mannschaft abspringt, wird entsprechend des Spielplans von oben nach unten weitergespielt. Das Vorziehen einzelner Begegnungen wird nicht gestattet, da alle anderen Mannschaften dadurch eine längere und ungewollte Wartezeit erhalten.

Anstoß
Die im Spielplan erstgenannte Mannschaft hat Anstoß und spielt von der Tribüne aus gesehen, von links nach rechts.

Gleiche Trikots
Die im Spielplan erst genannte Mannschaft muss das Trikot wechseln oder Leibchen überziehen.

Spielberichte
Die Spielberichte sind vor dem ersten Spiel auszufüllen und der Turnierleitung vorzulegen.

Startgeld
Das Startgeld beträgt für alle Mannschaften 20 Euro und wird vor Turnierbeginn dem Verein über die OM berechnet. Mannschaften die sich nach der Spielplanveröffentlichung abmelden, erhalten die Startgebühr nicht zurück. Zudem wird ein Ordnungsgeld von 100 Euro erhoben.

Turnierleitung
Bei Unstimmigkeiten u. Einsprüchen entscheidet die Turnierleitung.