Herzlichen Glückwunsch, BW Aasee!

Beim landesweiten Wettbewerb „Behindertensportverein des Jahres“ 2020 mit dem Schwerpunkt „Kinder und Jugend“ des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen (BRSNW) darf sich BW Aasee über den ersten Platz freuen!
Damit fließen 5000 € in die Vereinskasse der Blau-Weißen. Dieser Erfolg ist ein weiterer Beleg dafür, dass sich die langfristige Arbeit auszahlt und die integrativen Mannschaften nicht nur ein großer Erfolg, sondern auch ein wichtiger Teil des Vereins ist, der höchste Anerkennung verdient. Besonders im „Corona-Jahr“ 2020 rückte das Team noch enger zusammen.
„Wir freuen uns sehr über die Platzierung und danken dem BRSNW sowie den Unterstützern des Wettbewerbs dem Land NRW, WestLotto, dem Landessportbund NRW, der Messe Düsseldorf und dem Apothekerverband Nordrhein“, freut sich Sarah Wieck von BW Aasee.
Bei einer Ehrungstour erhält die Verein die Ehrung, da die geplante Veranstaltung aufgrund von Corona nicht stattfinden kann.
Der Fußball – und Leichtathletikkreis Münster gratuliert recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

20.10.2020 von: Norbert Krevert