HKM & Frauen Stadtis: Kreisturniere mit neuen Ausrichtern!

Die Hallenkreismeisterschaften und die Hallenstadtmeisterschaften sind die größten Turniere des Kreises. Ab der kommenden Winterpause findet nur die Stadtmeisterschaft der Herren im gewohnten Umfeld statt. Die HSM des 1. FC Gievenbeck in der Sporthalle Berg Fidel ist ohnehin unantastbar und das absolute Vorzeigeturnier in der gesamten Region.

Änderungen gibt es stattdessen bei den Hallenkreismeisterschaften der Herren und Frauen.

In den letzten Wochen hat Kreisvorstandsmitglied Norbert Krevert, der für die Turniere verantwortlich ist, Gespräche mit den Vereinen geführt. Gemeinsam mit dem Kreisvorstand ist er der Überzeugung, allen Turnieren neue Anreize verleihen zu können.

Die Herren wechseln nach 20 Jahren zumindest für ein Jahr von Gievenbeck nach Nienberge. Dort möchte man dem Turnier neue Anreize verschaffen. Schon 2007 wurde die HKM für ein Jahr nach Altenberge verlegt, wurde aber von den Zuschauern und Vereinen nicht wie erhofft angenommen. An dieser Stelle bedankt sich der Kreisvorstand gerne beim 1. FC Gievenbeck für die herausragende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Die „neue“ HKM in der Sporthalle des SC Nienberge findet am 28./29.01.17 und am 04./05.02.17 statt.

Die Ü 32 und Ü 40 HKM finden nach wie vor erfolgreich seit 2006 in Altenberger Fußballhalle statt.

Eine längerfristige Änderung steht bei den Frauen an. Nachdem die HKM in diesem Jahr in Warendorf getestet wurde, finden zunächst auch die kommenden vier Hallenkreismeisterschaften in der Warendorfer Bundeswehrsporthalle statt. Die Vereine haben den Hallenwechsel sehr gut angenommen. Auch das wachsende Teilnehmerfeld mit den Neulingen aus dem Altkreis Lüdinghausen kam der neuen Halle zugute. Diese Entscheidung ist dem Kreis besonders schwer gefallen, da der BSV Ostbevern das Turnier erst zu dem gemacht hat was es ist. Allerdings sind die Zuschauerzahlen so gestiegen, dass die Beverhalle zu klein wurde. Die Ausrichtung und Durchführung war vom BSV stets tadellos. Die Halle in Warendorf bietet 500 Zuschauern Platz und verfügt zudem über eine Aufwärmhalle direkt neben der Haupthalle.

2017 wird die HKM vom 05. – 08.01.17 durchgeführt. Ab 2018 verschieben sich die Termine um eine Woche nach hinten.

Zumindest einen neuen Ausrichter bekommt die Hallenstadtmeisterschaft der Frauen. Nachdem der BSV Fortuna Münster das Turnier über Jahre durchgeführt hat, wurde die Ausrichtung quasi vererbt an den ESV Münster. Der BSV Fortuna hat 2014 den Spielbetrieb eingestellt und die Mannschaften beim ESV eingegliedert hat. Allerdings stellt der ESV ab Sommer keine Frauenmannschaft mehr und kann somit das Turnier nicht weiter ausrichten. Der Kreis befindet sich schon im Gespräch mit einem Nachfolgeverein, Details müssen allerdings noch geklärt werden.

Fakt ist allerdings, dass das Turnier in jedem Falle fortgesetzt werden soll. Der Termin ist für 2017 auf den 21. und 22. Januar fixiert.

Alle Infos über Anmeldungen und Durchführung der Turniere erfahren die Turniere natürlich auf den Staffeltagen, per E-Post und natürlich auf der Kreishomepage.

22.04.2016 von: Norbert Krevert