Das Konzept der DFB-Stützpunkte

Die DFB-Stützpunkte sind ein landesweites Projekt des Deutschen Fußball Bundes (DFB). In den deutschlandweit 390 Stützpunkten werden seit der Saison 2002/2003 etwa 16.000 Jugendliche zusätzlich zum Vereinstraining gefördert. So können talentierte Spieler, die es (noch) nicht zu einem Profiverein mit Nachwuchsleistungszentrum geschafft haben, besonders gefordert und gefördert werden. Um diese Sonderförderung bemühen sich etwa 1.200 lizenzierte Trainer (mindestens DFB-B-Lizenz) im Bundesgebiet.          Zur DFB-Seite

 

 
DFB-Stützpunkttrainer
 

Thomas Fuchtmann
Möllers Kamp 4
48324 Albersloh; Stadt Sendenhorst
0162 – 684 2048
thomasfuchtmann@web.de


Marc Kuhlmann
Max-Winkelmann-Str. 22
48165 Münster
(0251) 3805902
(0177) 2614406
marckuhlmann@gmx.de

Frank Plagge
Braomkamp 18
48291 Telgte
02504 / 5582
01573 / 8383102
fhplagge@versanet.de

Martin Holtkamp
Kappenberger Damm 58
48151 Münster
(0251) 71 28 48
(0175) 594 63 14
service@nextlink.de

Darren Wünnemann
Schleswiger Straße 10
48147 Münster
(0251) 23 34 64
(0178) 2334640
U11kreisauswahl@t-online.de