Kreisjugendfußball-Konferenz im Preußenstadion

In den Räumlichkeiten unter der Haupttribüne des SC Preußen Münster fand  am, 09.07.2018,  die Kreisjugendfußball-Konferenz zum Abschluss der Saison 2017/18 statt, zu der alle Verantwort-lichen der Jugendbereiche der Vereine des Großkreises Münster eingeladen waren.

Unter der Leitung des Vorsitzeden des Kreisjugendausschusses, Klaus-Peter Ottlik nahm die Versammlung einen harmonischen Verlauf. Dietmar Sonius (Beauftragter für Inklusion im Kreis Münster)  hielt ein Referat zu diesem Thema.  Nach den Kurzberichten über den Verlauf der Saison 2017/18 von den verantwortlichen Sportkoordinatoren und der Gelegenheit zur Aussprache, nahmen die Staffelleiter die Ehrungen der Meister, Gruppensieger und Kreispokalsieger vor. Es folgten der Ausblick auf die Spielzeit 2018/19 sowie die Auslosung der Qualifikation und 1. Runde im Kreispokal

Nachfolgend ein Auszug aus dem Grußwort des Kreisvorsitzenden, Norbert Reisener:

Gleich zu Beginn meines Grußwortes möchte ich es nicht versäumen, insbesondere allen Meistern, Aufsteigern und Vizemeistern jeder Altersklasse, namens des Kreisvorstandes sehr herzlich für die herausragenden sportlichen Leistungen und zu den tollen Erfolgen, meine anerkennen-de Gratulation und Hochachtung auszusprechen.

Liebe Fußballfreundinnen und Freunde,

Sie haben durch Ihre Arbeit, Ihren persönlichen Einsatz und durch Ihre nie erlahmenden Aktivitäten im Juniorenbereich unseres Kreises die gesamte, zurückliegende Spielzeit über, für unsere vielen jugendlichen Aktiven und Mannschaften den Boden bereitet, um den schönen Fußballsport zu betreiben.

Ihnen dafür von Herzen zu danken, ist mir ein besonderes und persönliches Anliegen.

Selbstverständlich nutze ich auch die Gelegenheit, in Ihrer aller Namen, mich bei Klaus – Peter Ottlik und Bernhard Niewöhner sowie bei allen Koordinatoren und Mitstreiterinnen und Mitstreitern des Kreisjugendausschusses, bei den KJÜs sowie bei dem Vorsitzenden des Kreisjugendsportgerichtes, Wilfried Lübbeling und seinen Einzelrichtern und Mitgliedern für die geleistete Arbeit – vieles davon wird in aller Stille und zum Teil völlig im Hintergrund und hinter den Kulissen geleistet – heute einmal besonders zu bedanken. Sie stellen immer wieder Ihre eigenen Interessen zurück, um dem schönen Fußballsport zu dienen. Alle Achtung!

In besonderer Weise möchte ich an dieser Stelle natürlich unseren aktiven Kickern für ihren gezeigten Einsatz danken. Sie werden alles versuchen, weiterhin in ihren Teams erfolgreich für Ihre Vereine zu spielen und dafür zu sorgen, dass der Jugendfußballsport unseres Kreises weiterhin in aller Munde bleibt. Die Trainer geben bereits unmittelbar nach der Sommerpause wieder ihr Bestes, zum Wohle der Spieler und der Mannschaften.

Gerne sage ich Ihnen auch jetzt, liebe Damen und Herren, dass der Kreisvorstand im Rahmen seiner Möglichkeiten sich weiterhin unvermindert dafür einsetzen wird, dass die finanzielle Unterstützung des Juniorenfußballs – wie bisher – gewährleistet wird. Der Nachwuchs ist das Kapital unserer Zukunft – und dafür lohnt es, sich einzusetzen und zu investieren!

Ihr KV Norbert Reisener

 

10.07.2018 von: Norbert Krevert