Kreisvorstand: Funktions – und Aufgabenbeschreibung

Liebe Vorstände und Verantwortliche unserer Vereine des Kreises 24 Münster!

Unsere ehrenamtlichen Führungskräfte / Vorstandsmitglieder (Management) im und für den Kreis Münster, haben klare Funktions- und Aufgabenbeschreibungen zusammengetragen. Hier können Sie – als Manager unserer Vereine – jeweils sowohl nach innen wie auch nach außen wichtige Schnittstellenfunktionen erkennen. Sie sind als personenneutrale schriftliche Beschreibungen der Funktionen hinsichtlich ihrer Arbeitsziele, Aufgaben, Kompetenzen und Beziehungen zu den Vereinen, Verbänden etc., erstellt worden.

Nachfolgend finden Sie eine Aufzählung der einzelnen Vorstandsfunktionen sowie die jeweiligen Funktions- und Aufgabenbeschreibungen und zwar:

KV, SKV+VKFBA, KK, VKFA, VKSA, Beisitzer Jugend, VKLA, BMVE, KEAB, VKJA fehlt.

Sollten Sie hierzu Rück- und oder Nachfragen haben, wenden Sie sich bitte gerne an die Mitglieder des Kreisvorstandes. Dafür danken wir Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr KV Norbert Reisener

ORGANISATIONSPLAN KREISVORSTAND 2016 – 2019
FUNKTIONS- UND AUFGABENBESCHREIBUNG

KREISVORSITZENDER (Norbert Reisener)
360_reisener_mkf5931• Organisation und Ablauf des Kreises 24 Münster
• Mitglied der Ständigen Konferenz des Verbandes
• Mitglied im SSB Münster für die Fachschaft Fußball und Mitarbeit im Ausschuss Leistungssportförderung
• Vertretung des Kreises 24 nach innen und außen
• Ehrungen Vereine, Vereinsmitglieder, Ehrenamtsmitarbeiter und sonstige, sofern sie vom KV erwartet werden
• Einberufung und Leitung der Kreistage
• Einberufung und Leitung der Vorstandssitzungen
• Teilnahme an Ausschusssitzungen und Staffeltagen
• Unterstützung der Ausschussvorsitzenden bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben in den Ausschüssen
• Vereinsberatung / Unterstützung der Vereine bei sportlichen- und außersportlichen Aktivitäten auf Anforderung
• Überwachung des Jahresetats / Haushaltsplan der Kreiskasse und der Abrechnungen der Kreismitarbeiter
• Pflege und Kontakte zum Präsidium und Funktionsträgern im Verband, Kreis und Vereinen sowie zu den SSB` s und KSB` s / Behörden / Sportpolitik und sonstigen Institutionen
• Überwachung der kreiseigenen Internetpräsenz, E- Mail – Verteiler System, Super User, DFB` net etc.
• Verantwortung und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit
• Genehmigungen von Senioren – Hallen- und Feldturnieren
• Glückwünsche zu besonderen Anlässen wie hohe Geburtstage, persönliche Festtage, Weihnachten und Neujahr etc. der Vereine sowie von Kreis- und Verbandsfunktionären
• Mitsprache bei Personalentscheidungen von Funktionsträgern im Kreis

STELLVERTRETENDER KREISVORSITZENDER +
AUSSCHUSSVORSITZENDER FREIZEIT- UND BREITENSPORT
(Norbert Krevert)
360_krevert_mkf5980• Übernahme und Verantwortung aller Aufgaben als Stellvertreter des Kreisvorsitzenden
• Staffelleiter Herren, Frauen, Ü- Mannschaften
• Mitglied im Kreisfußballausschuss
• Kontakt zum FLVW
• Verantwortung für die Organisation und Durchführung des gesamten Spielbetriebes im Frauenfußball und Ü- Fußball sowie Mitverantwortung im Herrenfußball
• Vorbereitung, Einberufung und Leitung der Staffeltage
• Verantwortlicher Superuser für den Kreis Münster
• Leitung und Verantwortung für das DFB` net auf Kreisebene
• Leitung und Verantwortung für OM Online auf Kreisebene
• Verantwortlich für die Durchführung der Hallenkreismeisterschaften Herren, Frauen, Ü 32, Ü 40
• Kontaktpflege zu allen Fußballvereinen im Kreis
• Ansprechpartner für die Vereine im Freizeit- und Breitensportbereich des Kreises Münster
• Webmaster der Kreishomepage
• Anschriftenverwaltung aller Fußballvereine im Kreis
• Organisation, Durchführung und Leitung Ü 32 – Pokal
• Organisation, Durchführung und Leitung Meisterrunde Ü 40
• Staffelleiter Ü 32 / Ü 40
• Frauenfußballbeauftragter
• Pokalspielleiter Frauen

KREISKASSIERER (Horst Hagemann)
360_wassmann_mkf5940• Kontakt zum FLVW in Sachen KK und Verwaltung der Außenstellen der Verbandskasse in den Kreisen
• Vorlage der Jahresabrechnung nebst Prüfungsbericht gegenüber dem KV und dem Verband nach Ablauf des Geschäftsjahres
• Abwicklung Geldverkehr im Kreis in Abstimmung mit dem KV
• Verantwortung für die ordnungsgemäße Führung der Kreiskasse
• Prüfung jeder Einnahme und Ausgabe auf ihre Richtigkeit
• Ausgaben durch den KV zur Zahlung anweisen lassen
Unterschrift des KV und KK zwingend erforderlich
• Ansprechpartner für die Vereine im Kreis bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs (Beiträge ,Spielabgaben, Ordnungsgelder der
Verwaltungsstellen, Rechtsmittelgebühren usw.)

VORSITZENDER DES KREISFUSSBALLAUSSCHUSSES (Helmut Götz)
360_Goetz_MKF7275• Vorbereitung, Einberufung und Leitung der Sitzungen des Kreisfußballausschusses
• Verantwortung für die Organisation und Durchführung des gesamten Spielbetriebes
• Staffelleiter A1 / B2 / C 3
• Kontakt zum FLVW und seiner Gremien wie VFA usw.
• Vorbereitung, Einberufung und Leitung der Staffeltage
• Organisation und Durchführung als spielleitende Stelle für den jährlich durchzuführenden Krombacher Pokal auf Kreisebene
• Vorbereitung, Einberufung und Leitung der Staffelleitersitzungen
• Mitorganisation bei der Durchführung der Hallenkreismeisterschaften
• Kontaktpflege zu allen Fußballvereinen im Kreis

VORSITZENDER KREIS – SCHIEDSRICHTER – AUSSCHUSS (Philipp Hagemann)
360_hegemann_ph_mkf6024
• Übernahme und Verantwortung aller Aufgaben als Vorsitzender des Kreis – Schiedsrichter – Ausschusses
• Kontakt zum FLVW
• Sprecher des Schiedsrichterausschusses im Kreisvorstand
• An- und Umbesetzungen aller überkreislichen Spiele
• Terminwahrnehmung KSK
• Terminwahrnehmung FLVW
• Zusammenarbeit mit anderen Kreisen
• Gestaltung der Lehrabende (Ausnahme Lehrarbeit)
• Mitglied im Kreisfußballausschuss

BEISITZER JUGEND (Bernhard Niewöhner)
360_niewoehner_mkf5958• Weiterer Vertreter der Fußballjugend im Kreisvorstand
• Vertretung des Kreisjugendobmanns
• Protokollführer im Kreisvorstand
• Mitarbeit im Kreisfußballausschuss

 

 

 

VORSITZENDER KREIS- LEICHTATHLETIK-AUSSCHUSS (Thomas Brack)
360_brack_mkf5923• Ansprechpartner für die Vereine im Kreis in Sachen Leichtathletik
• Sprecher der Leichtathleten und Interessenvertreter im Kreisvorstand
• Kontaktperson zum FLVW- LA
• Interessensvertreter auf Verbandstagungen
• Kontaktperson mit den Städten (Sportämtern)
• Interessenvertreter der LA in den Stadtsportbünden
• Kontaktperson zu den angrenzenden Kreisen (Bezirk Münsterland)
• Gespräche und Gedankenaustausch mit den Medien
• Kontaktperson für die Schulen in Sachen LA
• Kontaktperson zum LA- Leistung-Stützpunkt-Münster
• Kontaktperson zum LA-Talent-Stützpunkt-Münster
• Kontaktperson zur LA-Talentschule-Münster
• Kontaktperson zur Universität in Sachen LA
• Einladung zu Sitzungen und deren Leitung
• Anmeldung und Genehmigung von Wettkämpfen
• Vorbereitung und Organisation von Münsterlandmeisterschaften
• Amtliche Aufsicht bei Wettkämpfen
• Zeichnung aller Kostenabrechnungen / Zusammenarbeit KK

BEAUFTRAGTER FÜR MITARBEITER – UND VEREINSENTWICKLUNG (Heinz Waßmann)
360_hagemann_h_mkf59011. Mitarbeiterentwicklung
a. Aus- und Weiterbildung von Funktionsträgern im Kreisvorstand und in den Vereinen
b. Entwicklung / Förderung des Ehrenamtes
2. Vereinsentwicklung
a. Vermittlung von Beratungsangeboten [z.B. VIBSS und DFB und FLVW] b. Transport gesellschaftlich relevanter Themen [z.B. Gewaltproblematik, Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit …] 3. Kooperationen / Netzwerke
a. Zusammenarbeit mit dem Verband
b. Kooperation mit benachbarten FLVW-Kreisen
c. Stärkung des „Verbundsystems“ im organisierten Sport
i. Kontakt zum regionalen SSB oder KSB
ii. Umsetzung der Vorstandstreffs im Kreis
iii. Vermittlung von VIBSS-Angeboten vor Ort
iv. Mitarbeit bei der Erstellung gemeinsamer Qualifizierungsangebote
d. Aufbau / Unterstützung regionaler Bildungsbereiche [z.B. Schule, Kita…] 4. Aufbau eines Mitarbeiterteams im Kreis
a. Zusammenarbeit mit dem KEAB
b. Kooperation mit Mitarbeitern des Jugendbereiches
c. Kooperation mit Mitarbeitern des Schiedsrichterwesens
5. Eigene Kompetenzentwicklung

KREISEHRENAMTSBEAUFTRAGTER (Rainer Gründges)
360_gruendges_mkf6005• Kontaktpflege „Ehrenamt“ zu den Vereinen
• Weiterleitung der relevanten Informationen im Bereich „Ehrenamt/Mitarbeiterentwicklung“ an die VEAB` s
• Kontaktpflege zu den Funktionsträgern auf Verbands, –
Kreis, und Vereinsebene
• Austausch aller Informationen zum Thema Ehrenamt
• Teilnahme an dem vom Verband einberufenen
• Schulungen/Tagungen zum Thema Ehrenamt
• Unterstützer bei Ehrungen der Vereine, Vereinsmitglieder, Ehrenamtsmitarbeiter
• Organisation und Ermittlung der jährlichen DFB-Ehrenamtspreisträger aus den Vereinen für den Kreis 24
• Einberufung und Leitung des Kreisehrenamtstages mit Verleihung des DFB-Ehrenamtspreises
• Abwicklung der „Zusammenkunft FLVW-Ehrentag der Vereine“

 

VORSITZENDER DES KREISJUGENDAUSSCHUSSES (Klaus-Peter Ottlik)
360_ottlik_mkf5974• Die Funktions – und Aufgabenbeschreibung des Ausschussvorsitzenden des Kreisjugendausschusses liegt noch nicht vor.

 

 

 

 

Fotos: Michael Kreuzberg
01.11.2016 von: Norbert Krevert