„Schiedsrichter lassen den Kreis Münster strahlen“

Das zu einem funktionierenden Kreis nicht nur die Wertschätzung der sportlichen Meister zählt, sondern auch die Erfolge der Schiedsrichter hoch eingestuft werden, unterstrich der stellv. Kreisvorsitzende am Freitag in Gegenwart der „Aufstiegsschiedsrichter“ (stellvertretend für alle Schiedsrichter des Kreises, die in diesem Sommer aufgestiegen sind) Patrik Holz, Vanessa Arlt, Paul Dost, Julius Beck sowie Lasse Lütke-Kappenberg. „Wir fördern nicht nur die Jugend, den Frauen – und Herrenfußballern, ebenso sind uns die Erfolge der Schiedsrichter sehr wichtig, die auf uns wirken und den Kreis Münster ebenso strahlen lassen“, so Krevert in seiner Glückwunschansprache. Wohlwissend, dass das nicht allein der Erfolg der Schiedsrichter ist. Zu diesen Erfolgen zählen sicher auch die Mitglieder des Kreisschiedsrichterausschusses um Chef Philipp Hagemann sowie Förderer wie Simone Horn oder Willi Westphal, die talentierte Schiris begleiten und coachen.

Bildunterschrift:
Philipp Hagemann (Schirichef Kreis Münster), Patrick Holz (Regionalliga), Vanessa Arlt (Oberliga), Paul Dost (Bezirksliga), Julius Beck (Bezirksliga), Lasse Lütke-Kappenberg (Landesliga), Norbert Krevert (Stellv. Kreisvorsitzender)

04.08.2018 von: Norbert Krevert