Silberne Verdienstnadel für FC Münster 05 „Macher“ Jonas Heeke

(Foto: Daniel Witte)
Am Samstag fand zu Ehren Jonas Heeke ein Überraschungsevent statt. Seine Vereinsmitglieder haben ihm zu Ehren ein Vereinsfest organisiert, samt Festzeitschrift über Jonas Heeke, der den Verein seit nunmehr 14 Jahren plus Gründungsphase prägt.

Der Kreisvorsitzende Norbert Krevert und der Vorsitzende des Kreisfußballausschusses, Helmut Thihatmar, wollten sich dieses Event nicht entgehen lassen. Denn beide bekommen in ihren Funktionen nur zu gut mit, was der „Ober-Nullfünfer“ alles leistet.

Sie überraschten den ehrenamtlichen Funktionär mit der Auszeichnung der silbernen Verdienstnadel des Fußball – und Leichtathletikverbandes Westfalen.

Der Kreis Münster gratuliert recht herzlich!

Folgende Laudatio hielt Norbert Krevert im Rahmen der Auszeichnung:

Lieber Jonas, liebe Freunde vom FC Münster 05, liebe Sportsfreunde,

es ist 14 Jahre her, da fand in Gelmer die Auslosung des Krombacher Kreispokals statt. Damals war ich noch Protokollant der Auslosung und habe den FC Münster 05 zum ersten Mal wahrgenommen. Ich erinnere mich noch an meiner Neugier, welche Menschen sich denn wohl hinter dem kleinen Verein verstecken, denn ich war damals noch Vorsitzender eines kleinen Vereins.

Und seit jenem Abend verfolge ich die Entwicklung des Vereins Münster 05 sehr intensiv. Aber vor allem auch die Arbeit der Menschen, die den Verein führen. Besonders ist es hier im Verein ein Mensch, der seit dem ersten Tag der Gründungsphase den Verein führt, gestaltet und prägt:

Jonas Heeke. Und wegen Dir, Jonas, sind wir – der Vorsitzende des Kreisfußballausschusses Helmut Thihatmar – und ich heute hier.

Wir möchten die Gelegenheit gerne nutzen, um Dir zu danken lieber Jonas, wir danken dir dafür, dass du mit dem FC Münster 05 einen Verein leitest, der dem Kreis Münster bereichert und der immer positiv in Erscheinung tritt. Wir möchten Dir danken, dass du dazu beiträgst, dass die Werte, die dieser Kreis Münster lebt, auch der FC Münster 05 ausstrahlt: Fairness, Wertschätzung und Anerkennung anderer Leistungen.

Und auch in diesem Zusammenhang erinnere ich mich an diverse sportliche Schlachten zwischen Deinem Verein und meinem alten Verein. Nach Niederlagen erkennst du die Leistungen des Gegners an und stellst damit deinen gesamten Verein in ein sehr positives Licht. Damit hat sich der FC Münster 05 in den bisherigen 14 Jahren Vereinsgeschichte die Anerkennung und den Respekt des gesamten Kreises erarbeitet und verdient.

Ein Verein, der keine negativen Schlagzeilen schreibt. Ein Verein, der zielführend nach Lösungen sucht und mit dem man immer Lösungen findet. Ein Verein, der den Trend und die so wichtige Gemeinschaft lebt. Ein Verein, der junge Menschen begeistert: Das ist der FC Münster 05. Das ist der Verein, den Du, Jonas, in all den Jahren geformt und gelebt hast.

Dabei hast Du Dich nie in den Vordergrund gestellt, sondern einfach nur im Hintergrund agiert.

Du bist ein Kenner der Szene. Und Dein Wissen und Deine Leidenschaft setzt Du unermüdlich für den Verein ein: Dabei geht es Dir nicht nur um die Organisation des Spielbetriebs. Du organisierst Mannschafsfahrten und Vereinsfeste, suchst Sponsoren und Ausrüster, unterstützt Menschen bei sozialen Themen und ganz wichtig: Du begegnest allen Menschen auf Augenhöhe.

Ein erfolgreicher Verein sollte nicht unbedingt darauf reduziert werden in welcher Liga er spielt – auch wenn die Kreisliga A für einen kleinen Verein wie der FC Münster 05 schon enorm beachtlich ist.

Ein erfolgreicher Verein ist ein Verein, der Menschen bindet, der Menschen ein gesellschaftliches Zuhause bietet und ein Verein, der den Menschen eine positive Abwechslung zum oft stressigen Alltag bietet. All diese Kriterien erfüllt der FC Münster 05. All dieses sind die Eigenschaften des Vereins, die Du, Jonas, in den Verein hineinstrahlst.

Der Verein Münster 05 ist nicht nur einer von vielen in Münster. Euer Verein trägt dazu bei, dass wir im Kreis Münster über eine bunte Mischung verschiedener Vereinsstrukturen verfügen, indem die vielen Sporttreibenden Menschen des Kreises sich wohl fühlen. Und für jeden Charaktertyp Mensch gibt es den passenden Verein. Und dabei begeistern nicht nur große Vereine. Auch die kleinen Vereine leisten für den Kreis einen enormen Mehrwert und erfüllen einen wichtigen Auftrag in unserer Gesellschaft.

Deine Verdienste für den Verein können am besten die Menschen beurteilen, die Deine Tätigkeiten seit Jahren intensiv mitbekommen.

Und die Mitglieder Deines Vereins sind so begeistert, dass Dir zu Ehren heute ein Vereinsevent stattfindet. Auch wir vom Kreis haben davon Wind bekommen und wollten die Gelegenheit natürlich nicht ungenutzt lassen um Dir auch einmal offiziell für Deine enormen Verdienste zu danken. Wir im Kreis bekommen nur das mit, was der Verein nach außen ausstrahlt. Und das allein war für uns Anlass genug, beim Verband einen Antrag einzureichen, damit Deine großen Verdienste für den Verein und für den Kreis auch einmal gewürdigt werden.

Es ist mir an dieser Stelle eine besondere Ehre und Freude, dich lieber Jonas, heute mit der silbernen Verdienstnadel des Fußball – und Leichtathletikverbandes ehren zu dürfen. Persönlich freue ich mich sehr, dass Du die erste Person bist, dem ich in meiner noch jungen Amtszeit als Kreisvorsitzender die Auszeichnung überreichen darf.

Und als wir den Antrag der Auszeichnung im Kreisvorstand beschlossen haben, wollten auch weitere Personen unbedingt dabei sein, da nicht nur ich Deine Arbeit sehr schätze, sondern vor allem auch Dein und Euer Staffelleiter Helmut Thihatmar.

Auch Philipp Hagemann wäre gerne dabei gewesen, wie auch unsere neue Ehrenamtsbeauftragte Anne Trupp. Beide sind heute leider aufgrund anderer Termine verhindert. Ich darf und möchte aber auch deren Glückwunsche an dieser Stelle übermitteln.

Und wir alle gönnen Dir diese Auszeichnung sehr, da Du zu den Menschen gehörst mit denen wir als Funktionäre sehr gerne zusammenarbeiten und weil Du zu den Menschen gehörst, die diesen Kreis bereichern – und ganz besonders Deinem Verein FC Münster 05.

Ich möchte einmal den Text der Urkunde verlesen, Die ich Dir gleich überreiche.

 

Der Fußball – und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. verleiht

Jonas Heeke

in Anerkennung der hervorragenden Verdienste um den Sport in Westfalen die

Verdienstnadel in Silber

Gundolf Walaschweski

Präsident

Lieber Jonas, bitte bleibe dem Sport in Münster und dem FC Münster 05 noch lange treu und mach einfach so weiter wie in den letzten 14 Jahren. Denn so machst Du jede Menge richtig!

Lieber Jonas, im Namen des Kreisvorstandes gratuliere ich Dir zur verdienten Auszeichnung der silbernen Verdienstnadel des FLVW!

Herzlichen Glückwunsch!

30.06.2019 von: Norbert Krevert