Ständige Konferenz beschließt: Mitgliedsbeiträge bleiben stabil!

Gute Nachrichten für die Vereine im westfälischen Verbandsgebiet: Die Ständige Konferenz hat bei ihrer Sitzung am Samstag, 15. September beschlossen, die Mitgliedsbeiträge nicht an den Lebenshaltungskostenindex anzupassen und somit nicht zu erhöhen.

Einstimmig votierten die Kreisvorsitzenden und das Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) für die Beibehaltung der bisherigen Beitragshöhe. „Nach der Abschaffung der Medienpauschale ist das eine weitere Entlastung für die Vereine“, betonte Peter Wolf, Vizepräsident Finanzen des FLVW, nach der Sitzung.

26.09.2018 von: Norbert Krevert