Kreispokal der Frauen · Saison 2021/22

  • Ansprechpartnerin

  • Durchführungsbestimmungen

    Die Spiele werden gemäß § 49 – 50 in Verbindung mit § 48 FSpO/WFV durchgeführt.

    Teilnehmer: 27 Mannschaften

    Hauptrunde: 27 Mannschaften, 5 Freilose                                                                                                                                   

    1. Runde mit 16 Spielen am 22.08.2021 (Sonntag)
    2. Runde mit 8 Spielen am 21.09.2021 (Dienstag) bis 23.09.2021 (Donnerstag)
    3. Runde mit 4 Spielen am 19.10.2021 (Dienstag) bis 21.10.2021 (Donnerstag)
    4. Runde mit 2 Spielen am 12.04.2022 (Dienstag) bis 14.04.2022 (Donnerstag)
      Endspiel am 25.05.2022 (Mittwoch vor Christi Himmelfahrt)

    DFB-Vereinspokalspiele

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur 1. Mannschaften, welche an den Meisterschaftsspielen teilnehmen. Bei den Spielen auf Kreisebene hat die klassenniedrigere Mannschaft Heimrecht, welches in gegenseitigem Einvernehmen getauscht werden kann. Änderungen sind unbedingt mitzuteilen.
    2. Auf Kreisebene findet unter den teilnehmenden Mannschaften eine Auslosung der einzelnen Runden statt.
    3. Endet ein DFB-Pokalspiel unentschieden, erfolgt sofort ein Elfmeterschießen (§ 58 Ziffer 2 SpO/WDFV).
    4. Pflichtspiele können gem. § 49 Ziff. 4 SpO/WDFV auch unter Flutlicht angesetzt werden. Der SR ist jederzeit berechtigt, eine an der Platzanlage befindliche Beleuchtungsanlage einschalten zu lassen oder auf einen anderen Platz an derselben Spielstätte zu wechseln.
    5. Im Pokalwettbewerb dürfen während der regulären Spielzeit bis zu 4 Spielerinnen ausgetauscht werden.
    6. Das Endspiel zur Ermittlung des Kreispokalsiegers ist ein Pflichtspiel und wird auf einem neutralen Platz ausgetragen.
    7. Die Kreise sind verpflichtet, ihre Meldung der auf Verbandsebene teilnehmenden Vereine im Pokalwettbewerb mit kompletter Anschrift und Klassenzugehörigkeit dem Pokalspielleiter Klaus Overwien bis spätestens 10.06.2022 zu kommen zu lassen. Es wird besonders darauf hingewiesen, dass später eingehende Meldungen der Kreise nicht mehr berücksichtigt werden können.
    8. Es sind nur Spieler spielberechtigt, die eine Spielberechtigung für Pflichtspiel besitzen.

    Abstimmung der Spieltermine

    Der Heimverein bestimmt den jeweiligen Austragungstag (Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag). Erfolgt keine Verlegung bis 10 Tage vor dem Spiel, wird als Wochenspieltag immer am angesetzten Mittwoch gespielt.

     

    Schiedsrichteransetzungen

    Die Schiedsrichteransetzungen ergeben sich aus dem DFBnet (POKALE)

    Linienrichter

    Zu den Spielen haben die Vereine Linienrichter zu stellen, deren Mindestalter 18 Jahre sein muss. Die Linienrichter sind im Spielberichtsbogen einzutragen.

     

    Abrechnung

    Die Abrechnung der Spiele (Runde 1 bis 5) erfolgt nach der Finanzordnung FLVW.
    Abrechnungsformular unter (www.flvw- k24.de).
    Die Abrechnungsformulare sind abzusenden, auch wenn keine Einnahmen erzielt wurden, an den Kreiskassierer Matthias Wobbe.

    Die Abrechnung des Endspiels um Platz 1 und 2 erfolgt nach der Finanzordnung FLVW.
    Abrechnungsformular unter (www.flvw- k24.de).
    Das Abrechnungsformular an den Kreiskassierer Matthias Wobbe senden.

    Verbandsabgabe
    Die 10% Verbandsabgabe zieht der Kreiskassierer von Ihrem Konto ab.

    Ansprechpartner:

    Pokalspielleiterin
    Manuela Imholt
    Albendorfer Weg 2
    48291 Telgte
    Mobil 0163 – 772 6103

    Manuela.Imholt@flvw.de

    Kreiskassierer
    Matthias Wobbe
    Kanalstraße 155
    48147 Münster
    Mobil 0163 – 2969 690

    Matthias.Wobbe@flvw.de

    Der Kreisvorstand wünscht den Mannschaften viel Erfolg.

     

  • Spielplan – Ergebnisse

  • Download

  • Termine Kreispokal Frauen, Saison 2022/23

    Termine Kreispokal Frauen, Saison 2022/23
    1. Runde: 14.08. – 21.08.22
    2. Runde: 06.09. – 08.09.22
    3. Runde: 27.09. – 29.09.22
    4. Runde: 11.04. – 13.04.23
    Endspiel: 17.05.2023 um 19:00 Uhr (Mittwoch vor Christi Himmelfahrt)