Ein Novum im Fußballkreis Münster – Bezirkskonferenzen sind Volltreffer!

Am Mittwoch, 14.11.2019, fand mit der bereits 2. Bezirkskonferenz ein sehr gelungenes Novum im Fußballkreis Münster des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen e. V. statt.  Dieses Mal trafen sich die Vereine aus dem Süden von Münster, im Vereinsheim von Borussia Münster, für exakt 90 Minuten (eine Fußballspielzeit). Es kamen die Manager für auf` m Platz und neben dem Platz der geladenen Clubs, um sich mit den Fußballmanagern des Kreises, KV Norbert Krevert, Jugendobmann Bernhard Niewöhner, Schiedsrichterboss Philipp Hagemann, Chefin der Mitarbeiter- und Vereinsentwicklung (Qualifizierung) Irmhild Venschott und den Staffelleitern Manuela Imholt und Matthias Wobbe im Seniorenbereich, auszutauschen. Ebenfalls anwesend war der Ehrenvorsitzende Norbert Reisener.

Unter der souveränen Regie von Norbert Krevert entwickelte sich nach der persönlichen Vorstellung aller Anwesenden ein toleranter, kameradschaftlicher, sich gegenseitig unterstützender Austausch über Fragen, Sorgen und Nöte im Alltag des Kreisfußballs. Vom Spielerpass Online, über Spielansetzungen, Platzumlegungen und Problemen an der Front im täglichen Fußballgeschehen, konnten die „Vereinsmacher“ alle Probleme ansprechen. Auf jede Fragestellung wussten nicht nur die Kreisverantwortlichen kompetente Antworten, sondern auch die Vereinsvertreter befruchteten sich durch viele Anregungen beim Erfahrungsaustausch vereinsübergreifend. Das hatte Niveau und gab Anlass zur Fortsetzung.

Es folgen die bereits terminierten Bezirkskonferenzen mit den Vereinen aus dem Bezirk Lüdinghausen, am 20.11.2019 in Davensberg und am 21. November für die Vereine des Kreises Warendorf in Ostbevern.

Diese Art der Kommunikation in lockerer, sportlicher Atmosphäre auf Augenhöhe, zwischen den Vereinen und den „Spezialisten“ des Fußballkreises Münster haben sich schon jetzt bewährt. Denn auch die 1. Bezirkskonferenz mit den Vereinsvertretern aus dem Bereich Münster Nord war für die Vereine und für den Kreis außerordentlich zielführend und zufriedenstellend verlaufen.

Neben dem Dank an die positiv überraschten und gut gestimmten   Diskussionsteilnehmer und dem Versprechen zur gegebenen Zeit die Veranstaltungen und auch einen sogenannten Themenabend einmal jährlich zu wiederholen, entließ Norbert Krevert die Vereinsvertreter mit den besten Grüßen und Wünschen für eine weiterhin positiv verlaufene Fußballsaison, wieder in ihre Vereine.

 

15.11.2019 von: Norbert Krevert