Ermäßigte Gruppentickets für das Länderspiel in Münster

Frauen-Länderspiel in Münster: Vergünstigte Gruppentickets über den FLVW

Vier Siege in vier Spielen – und das soll auch im neuen Jahr genau so weitergehen: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft setzt ihre bislang so erfolgreich verlaufende EM-Qualifikation am Samstag, 11. April (ab 16 Uhr / live im ZDF), im Preußenstadion in Münster gegen Irland fort. Der Ticket-Vorverkauf für das erste Heimländerspiel des Jahres der DFB-Auswahl ist gestartet. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) bietet wieder vergünstigte Gruppentickets für Vereine und Mannschaften an.

Gruppentickets können ab einer Bestellmenge von mindestens elf Karten für je 8 Euro (Sitzplatz) exklusiv über den FLVW bezogen werden. Bitte nutzen Sie hierfür folgendes Formular:

Bestellschein_Frauen-Laenderspiel_Muenster_v2,

(PDF öffnen, auf Ihrem Rechner speichern, digital ausfüllen und per E-Mail an den FLVW zurücksenden).

Die regulären Kartenpreise für Sitzplätze liegen bei 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) in Kategorie 2 sowie 25 Euro (ermäßigt 20 Euro) in Kategorie 1. Auch diese Tickets können über das FLVW-Bestellformular, im DFB-Ticketshop, über die DFB-Tickethotline (Telefon: 069 – 90 28 38 48) und die offiziellen Vorverkaufsstellen bezogen werden. Die Eintrittskarten berechtigen zur Nutzung von Bus und Bahn im Stadtgebiet Münster (Preisstufe 0) am Tag der Veranstaltung.

Voss-Tecklenburg: „Freuen uns sehr auf Münster“

Aufgrund der UEFA-Regularien für Qualifikationsspiele dürfen aktuell nur Sitzplätze angeboten werden. Erst nach dem Verkauf aller Sitzplätze und anschließender Freigabe durch die UEFA können auch Stehplätze in den Vorverkauf gehen.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg freut sich auf das erste Heimländerspiel des Jahres: „Wir wollen die positive Serie im Rahmen der EM-Qualifikation auch im Spiel gegen Irland fortführen und freuen uns sehr auf Münster und eine stimmungsvolle Atmosphäre.“

06.02.2020 von: Norbert Krevert