Größtes Turnier im Kreis wegen Corona abgesagt

In Telgte gab es für die „SG Telgte“ und den Verein „Kleine Helden Telgte“ eine sehr wichtige Entscheidung.
Wegen der vielen Ungewissheiten der Corona-Krise wollen wir, als verantwortungsvolle Vereine, kein Risiko für Spieler, Trainer,  Besucher und das 40-köpfige Orgateam eingehen und haben deshalb jetzt frühzeitig alle Turniere, die für den 11.-14.6.20 geplant waren, abgesagt.
Das betrifft leider 149 bereits angemeldete Jugendmannschaften, fast alle aus dem FLVW-K 24 und 6 Seniorenteams des integrativen Turniers.
Im vergangenen Jahr konnten wir noch 10.800 Euro an die Kinderkrebshilfe und an den Verein Sternenland spenden.
Bedingt, durch den großen Zuspruch an Mannschaften und die relativ hohen Spendensummen aus den Turniererlösen, hat diese Veranstaltung für die SG Telgte und den Verein „Kleine Helden e.V.“ nach nun 13 erfolgreichen Jahren eine sehr große Bedeutung !
Besonders erwähnenswert ist an dieser Stelle noch der Verzicht eines SG Jugendtrainers auf seine Traineraufwandsentschädigung
zugunsten der Aktivitäten des Kleine Helden Vereins.
24.04.2020 von: Norbert Krevert