Stilvoller Kreistag nach Maß – Stabwechsel der Chefposition an Krevert

Im VIP-Bereich der Haupttribüne des SC Preußen Münster fand am 14.03.2019 der richtungsweisende Kreistag Münster, im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e. V., statt. Es war ein Kreistag mit einem nie zuvor dagewesenen personellen Umbruch.
Die Grußwortredner Christoph Strässer, SC Preußen Münster, Karin Rreismann (Bürgermeisterin der Stadt Münster), Gundolf Walaschewski (Präsident des FLVW) und Michael Schmitz (Vorsitzender des SSB Münster) eröffneten den harmonischen Kreistag vor 150 geladenen Delegierten der Fußball- und Leichtathletik – Vereine aus dem Kreisgebiet Münster, Warendorf und Lüdinghausen, mit zutreffenden sowie beeindrückenden Worten, Wünschen und Grüßen.
Mit viel Erfahrung und Sympathie ausgestattet, führte das Kreisvorstands-mitglied, Heinz Waßmann, durch die 20 Punkte umfassende Tagesordnung. Vor den alle drei Jahre stattfindenden Wahlen wurden Ehrungen und Verabschiedungen vorgenommen.
Der Justitiar, Manfred Mönig, Ems Westbevern, der 44 Jahre nonstop als Vorsitzender des Sportgerichts Münster, sehr erfolgreich unterwegs war, erhielt aus den Händen des noch Kreisvorsitzenden, Norbert Reisener, die Urkunde zur Ernennung zum 1. Ehrenvorsitzenden des Sportgerichtes, seit Bestehen des Kreises.
Die jeweils höchstpfeifenden Schiedsrichter von Münster; bei den Frauen: Vanessa Arlt, SC Greven 09 und bei den Herren: Florian Exner, Blau Weiß Beelen, wurden durch den Schiedsrichterchef, Philipp Hagemann, BSV Roxel, in besonderer Weise ausgezeichnet.
Zu den in den „Sportruhestand“ tretenden Sportkameraden aus dem Kreisvorstand gehörten: Manfred Mönig, Heinz Waßmann, Thomas Brack und Klaus-Peter Ottlik.

Norbert Krevert ist nun neuer Kreisboss

Unter der Regie des Verbandspräsidenten, Gundolf Walaschewski, erfolgte die Beschlussfassung über die Entlastung des Kreisvorstandes, bevor er die Wahl des Kreisvorsitzenden einläutete. Wie nicht anders zu erwarten, stellte sich mit Norbert Krevert, der bisherige stellvertretende Kreisvorsitzende als einziger Kandidat zur Wahl. Einstimmig fiel dann auch das Votum für ihn aus.

Norbert Reisener wird zum Ehrenkreisvorsitzenden ernannt

Die erste Amtshandlung von Norbert Krevert war dann auch die Ernennung von Norbert Reisener zum Ehrenkreisvorsitzenden Münster. Die Verabschiedung und hohe Auszeichnung von Reisener, endeten mit stehenden Ovationen der Delegierten.
Die sich anschließenden Vorstandswahlen ergaben:
Vorsitzender des Kreisfußballausschusses: Helmut Thihatmar
Vorsitzender des Kreisleichtathletik-Ausschusses: Jörg Riehues (Neuwahl)
Vorsitzende des Kreisausschusses für Vereins- und Kreisentwicklung:
Irmhild Venschott (Neuwahl)
Kreiskassierer: Horst Hagemann
Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses: Philipp Hagemann
Bereits gewählt war der neue Kreisjugendobmann: Bernhard Niewöhner
Wahl des Vorsitzenden des Kreissportgerichts: Rainer Hartdorf (Neuwahl)
Beisitzer: Sabine Bäumker, Helmut Schmand, Wolfgang Leifken (Neuwahl), Rolf Neuhaus (Neuwahl).
Wahl der Mitglieder der Bezirksspruchkammer: Ludger Rüschenschmidt, Alexander Tehler; Ersatzmitglied: Ingo Dressen.
Nachdem dann auch noch die Delegierten für die Verbandstage des FLVW und des WDFV einstimmig erfolgten, endete der Wahl – Marathon und damit der Kreistag 2019.

Foto: WN/Thomas Austermann

15.03.2019 von: Norbert Krevert