Zweiter DFB Stützpunkt im Kreis Münster offiziell eingeweiht

In Selm wurde am Montag der zweite DFB Stützpunkt des Kreises Münster eröffnet. Neben Albersloh werden nun auch in Selm die Talente des Kreises – aber auch der Nachbarkreise – gesichtet, gefördert und weiterentwickelt.

Auf der neuen und hochmodernen Sportanlage der SG Selm überreichte der DFB Stützpunktkoordinator Herbert Hrubesch dem Vorsitzenden der SG Selm, Georg Hillmeister, die offizielle DFB Stützpunkt Plakette. Der Kreisvorsitzende Norbert Krevert betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit die Talentförderung und sprach von einem weiteren Meilenstein für den Fußballkreis und der Nachwuchsförderung.

Deutschlandweit gibt es 366 DFB Stützpunkte, 32 davon auf Verbandsebene, zwei davon nun im Kreis Münster. Der Fußballkreis Münster stellt mit über 700 Nachwuchsmannschaften unter den 29 Kreisen auf Verbandsebene die meisten Jugendteams.

Begleitet wurde die Eröffnung auch vom Vorsitzenden des Kreisjugendausschusses, Bernhard Niewöhner, sowie von Vertretern der Selmer Politik und des Kreissportbundes.

04.12.2019 von: Norbert Krevert