DFB Bundestag ernennt Hermann Korfmacher zum Ehrenmitglied

Der 43. Ordentliche DFB-Bundestag in Frankfurt am Main hat FLVW-Ehrenpräsident Hermann Korfmacher, Eugen Gehlenborg, Siegfried Kirschen, Rainer Milkoreit, Dr. Reinhard Rauball, Harald Strutz und Alfred Vianden für ihre außerordentlichen Verdienste um den Fußball in Deutschland zu Ehrenmitgliedern des Deutschen Fußball-Bundes ernannt.

Hermann Korfmacher war von 1999 bis 2001 Vizepräsident im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW), 2001 wurde er zum FLVW-Präsidenten gewählt. Das Amt übte er bis 2016 aus, seither ist er Ehrenpräsident. Von 2003 bis Juli 2019 war er Präsident des Westdeutschen Fußball-Verbandes (WDFV). Seit 2001 gehörte er dem Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes an, von 2007 bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden im Jahr 2013 war er 1. DFB-Vizepräsident Amateure.

27.09.2019 von: Norbert Krevert