75 Jahre – Herzlichen Glückwunsch, Norbert Reisener!

Der Ehren-Kreisvorsitzende des FLVW Kreises Münster, Norbert Reisener, feiert am heutigen 5. August seinen 75. Geburtstag.
Über 50 Jahre war Norbert Reisener in führenden Funktionen für den Sport erfolgreich unterwegs.

Nachdem er im Jahre 2005 den Kreisvorsitz übernommen hat, führte er den Kreis 14 Jahre lang als ranghöchster Fußballfunktionär und schaffte für den Kreis Münster und seinen rund 40.000 Mitgliedern neue Strukturen, die noch heute dazu beitragen, dass der Kreis Münster erfolgreich und ganz im Sinne der Vereine organisiert wird.

Als Norbert Reisener im März 2019 sein hohes Amt feierlich niedergelegt hat, war es ihm wichtig, dass er seinen Nachfolger einen stabilen und gut organisierten Kreis hinterlässt. Dieses Ziel ist ihm auch nachhaltig vollumfänglich gelungen. So haben seine zukunftsorientierten Strukturen auch dazu beigetragen, dass der Kreis Münster die Corona-Pandemie bisher ohne negative Auswirkungen durchgestanden hat.

All seine herausragenden ehrenamtlichen Tätigkeiten, seine Stärke Menschen zu führen und diese für herausfordernde Aufgaben zu ermutigen, seine Vielzahl an Projekten und Themen die er durchgeführt und umgesetzt hat, tragen dazu bei, dass Norbert Reisener einer der bedeutendsten Sportfunktionäre ist, die in Münster je gewirkt haben.
Dies untermauern auch die Vielzahl an hohen Ehrungen, die er im Rahmen seiner 50-jährigen Ehrenamtskarriere erhalten hat. Seine letzte hohe Auszeichnung erhielt er im Jahre 2019 mit dem Ehrenring des FLVW.

Heute übt er im Kreis Münster den Posten des Ehrenvorsitzenden aus. So steht er den Verantwortlichen nach wie vor freundschaftlich zur Seite und nimmt regelmäßig an Vorstandssitzungen teil. Er hört zu, gibt Rat und besucht noch immer gerne Fußballspiele und Turniere.

Seinen Ehrentag verbringt der Hiltruper mit seiner Frau Agnes in seinem liebsten Urlaubsort Cuxhaven-Duhnen, wo er schon seit vielen Jahren seinen Sommerurlaub verbringt.

Der Kreis Münster gratuliert Norbert Reisener recht herzlich zum 75. Geburtstag und sagt einmal mehr Danke, für seine kaum greifbaren Verdienste.

“Sport – Biographie” Norbert Reisener

Stand: Juli 2021

1956 Eintritt als aktiver Spieler in die Fußballabteilung des TuS Hiltrup e. V.

1965 – 1968 Fußballjugendleiter im TuS Hiltrup 1930 e.V.

1965 – 1986 Leiter von Ferienfreizeitmaßnahmen mit jungen Fußballern für den Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen e.V. 1 x jährlich für 14 Tage in den Sommerferien

1968 – 1973 Fußballobmann im TuS Hiltrup 1930 e.V.

1973 Umzug aus beruflichen Gründen nach Hamburg

1973 – 1980 Stellvertretender Fußballjugendleiter und Beiratsmitglied beim SC Concordia Hamburg

1981 Rückkehr aus beruflichen Gründen nach Hiltrup

1981 – 1986 Fußballjugendleiter im TuS Hiltrup 1930 e.V.

1986 – 2010 Vorsitzender der Fußballabteilung im TuS Hiltrup

2002 Stellvertretender Kreisvorsitzender MS / WAF

2005 09.11.:durch Wahl des Kreisvorstandes kommissarische Ernennung
zum Kreisvorsitzenden bis zum Kreistag 2007

2006 01.04.: Mitglied im Arbeitskreis Leistungssport des Stadtspotbundes
Münster e. V.
2007 03.05. Wahl auf ordentlichem Kreistag zum Kreisvorsitzenden
bis weiterhin

Ehrungen im Sport

1973 Silberne Ehrennadel des TuS Hiltrup 1930 e.V.

1980 Silberne Ehrennadel des SC Concordia Hamburg

1984 Goldene Jugendleiter-Ehrennadel des westdeutschen Fußballverbandes e.V.

1993 Ernennung zum Senator beim AKG (Amelbürener
Karnevalsgesellschaft) mit OB Dr. Berthold Tillmann

1994 Goldene Ehrennadel des TuS Hiltrup 1930 e.V.

1995 Goldene Verdienstnadel des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen e.V.

2000 Ehrenplakette des Stadtsportbundes Münster e.V.; die höchste Auszeichnung im münsterschen Sport

2000 FLVW – Ehrennadel in Silber

2003 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande

2004 Verleihung des „Goldenen Ankers“ durch den CCH (Ehrung durch den
Carnevalsclub Hiltrup an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens

2005 FLVW – Ehrennadel in Gold

2006 Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft im TuS Hiltrup
2006 Ehrung Reader` s Digest (meistgelesene Zeitschrift der Welt) als
„HELDEN VON HEUTE“ für ehrenamtliches Engagement für
Menschen mit Behinderung im Sport“

2009 DFB – Verdienstnadel

2010 Ehrenvorsitzender der Fußballabteilung des TuS Hiltrup

2016 Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft im TuS Hiltrup

2019 Ehrenvorsitzender des Kreises Münster

2019 Verleihung des Ehrenrings des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen e. V.

05.08.2021 von: Norbert Krevert