FLVW Ehrung für Wackers „Urgestein“ Hansi Geitebrügge

Am 09.11.2021 fand zu Beginn der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung von DJK Wacker Mecklenbeck – in der bis auf den letzten Platz rappelvoll besetzten WACKARENA – für Hans-Peter Geitebrügge eine stolze Ehrung des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen e. V., Kreis Münster, statt. Die Auszeichnung übernahm – wegen dienstlicher Abwesenheit des KV, Norbert Krevert – der Ehrenvorsitzenden des Kreises, Norbert Reisener.

In der Ehrungsansprache sagte der Laudator u. a.:

Lieber Hansi, wie Du ja liebevoll von allen genannt wirst,
nach Deinen Tätigkeiten in einigen Münsterschen Fußballabteilungen schlägt Dein Herz seit 1990 nonstop mit allem Drum und Dran für Wacker Mecklenbeck.

Wer wie Du, als Trainer der verschiedenen Junioren- und Seniorenteams tätig
sein konnte
Wer wie Du, als Jugendobmann und Vorstandsmitglied unterwegs ist
Wer wie Du, dem Verein als zweiter Vorsitzender dient
Wer wie Du, als Seniorenbetreuer für die erste Herrenmannschaft tätig
gewesen ist und
Wer wie Du, die Position als Mädchen- und Damenbeauftragter ausübt,

der hat wahrlich für den Fußballsport und noch wichtiger – für alle Sporttreibenden: Frauen und Männer, Groß und Klein – Herausragendes geleistet.
Deine Verdienste um den Fußball und für das Ehrenamt, Deine Vereinstreue, Ehrlichkeit, Rechtschaffenheit, Glaubwürdigkeit und Gradlinigkeit blieben Deinem Club nicht verborgen.
Er schaltete nämlich den Fußball- und Leichtathletik – Verband Westfalen e. V. durch seinen Kreis Münster ein und beantragte Deine Ehrung. Und diese besondere Auszeichnung wollen wir jetzt vornehmen. Ich freue mich, Dir die Verdienstadel in Silber überreichen zu dürfen. Der Text der Urkunde lautet:

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband
Westfalen e. V. verleiht
Hans-Peter Geitebrügge
für langjährige Verdienste
um den Sport in Westfalen die
VERDIENSTNADEL
IN SILBER
Kamen, 09.11.2021
Präsident: Gundolf Walaschewski
KV: Norbert Krevert

Herzlichen Glückwunsch, lieber Hansi, von uns allen für Deine herausragende Auszeichnung. Bleibe uns und damit dem Fußballsport bitte noch recht lange bei hoffentlich bester Gesundheit erhalten“.
Die vielen Vereinsmitglieder dankten der Vereinsikone, Hans-Peter Geitebrügge, mit langanhaltendem Standing Ovation.

13.11.2021 von: Norbert Krevert